Wahrnehmung


heute

Was ist die häufigste Antwort auf die Frage: „Wie denkst du über Schule?“
„Langweilig!“
Kaum jemand antwortet: „Interessant!“
Die Wahrnehmung von Schule hängt von unseren Emotionen im Zusammenhang mit Schule ab. Verbinden Schülerinnen und Schüler schlechte Erfahrungen (nichts verstehen, schlechte Noten) mit Schule, sind sie nicht gut darauf zu sprechen und finden sie blöd. Wenn wir etwas blöd finden, können wir es nur mit Mühe (kennen)lernen. Jemand mit guten Erfahrungen, guten Noten und/oder Interesse für die Themen, freut sich auf die Schule. Das Belohnungssystem gibt ihm ein gutes Gefühl. Er versteht und lernt besser. Dabei spielen alle Sinne mit. Unsere Wahrnehmung wird auch vom Aussehen und der Farbgebung der Schule beeinflusst.
Oft fragen Schüler/innen nach dem Sinn der Schule und was diese nützt. Dabei entscheidet sich überwiegend in der Schule, ob ich Hilfsarbeiter, Angestellter, Unternehmer oder Arzt werden kann. Schule ist für unsere spätere Zukunft enorm wichtig. Trotzdem ist dieser Weg keine Sackgasse. Auch für die, die in der Schule nicht so gut sind, stehen viele Wege offen. Nichts ist sicher. Doch was wir gelernt haben, kann uns keiner nehmen!
morgen

Für die Wahrnehmung von Schule spielt die Architektur, Beleuchtung und Farbgebung eine wichtige Rolle. Man könnte diese interessant gestalten, denn das wirkt positiv auf unsere Sinne und unsere Leistungen. In manchen Schulen wurde das schon berücksichtigt. Friedensreich Hundertwasser hat wunderbare Schulen entworfen. Wo sind die Schulgebäude, bei denen Schüler in die Planung einbezogen wurden?
Natürlich kann man es nicht allen recht machen. So wird es weiterhin schlechte und gute Wahrnehmungen geben. Zum Beispiel möchte ein Schüler, dass seine Schule grün angestrichen ist, ein Anderer möchte sie gern blau angestrichen haben.
Tatsächlich beeinflussen Farben unser Verhalten und unsere Stimmung. Diese Tatsachen aus der Farbpsychologie könnten später besser berücksichtigt werden.
Moderne Medien einzubinden, würde die Motivation der Schüler/innen erhöhen!!! Moderne Medien arbeiten mit Bild und Text. So sind die Lernergebnisse besser vernetz- und erfassbar.





Keine Kommentare:

Kommentar posten